Georg Bydlinski - Sieben auf der Suche

Sieben auf der Suche, das sind:

die Adler-Ente,
der kleine Roboter,
der Miniatursaurier,
das Hundegnu,
der dichtende Bär,
das Propellerschweinchen,
der wandernde Baum.

Ob sie nun Comicfiguren sind, Traumgestalten oder aus einem Videospiel stammen, das weiß keiner so genau. Nur eines ist gewiss: Alle sind sie auf der Suche. Nach Freundschaft, Geborgenheit, Abenteuer ... Gemeinsam ziehen sie durch die Lande, abends erzählen sie einander aus ihrem bisherigen Leben. Am Ende wird jeder von ihnen gefunden haben, was er sucht - und noch viel mehr.

"Sieben auf der Suche ist ein besonderes Buch", bemerkt Eva Maus, Redaktionsleiterin von boysandbooks.de und empfiehlt es im Eselsohr als Lektüre für Jungen.

Die "berührende, schlicht erzählte und gleichzeitig kunstvollstrukturierte Geschichte"  mit ihrer "spannenden Handlung" erfreut Jutta Kleedorfer in 1001buch.


Georg Bydlinski: Sieben auf der Suche
Bilder: Beate Fahrnländer
ca. 100 Seiten, broschiert, ab 8 J., 10,90 €
ISBN 978-3-941725-45-4

 

Autoren und Illustratoren

Georg Bydlinski

Beate Fahrnländer