Von der Terrasse des berühmten Café Josty am Potsdamer Platz aus gesehen tun sich Abgründe der Großstadt auf.
Für Marcel Reich-Ranicki gehören Gedichte Paul Boldts zum Kanon der deutschen Literatur. Nach dem Erscheinen von "Junge Pferde! Junge Pferde!" ist mit diesem Band sein Werk endlich wieder vollständig lieferbar. Die FAZ nannte den ersten Band eine "beglückende Wiederentdeckung".

 

AUF DER TERRASSE DES CAFE JOSTY

Der Potsdamer Platz in ewigem Gebrüll
Vergletschert alle hallenden Lawinen
Der Straßentakte: Trams auf Eisenschienen
Automobile und den Menschenmüll.

Die Menschen rinnen über den Asphalt,
Ameisenemsig, wie Eidechsen flink.
Stirne und Hände, von Gedanken blink,
schwimmen wie Sonnenlicht durch dunklen Wald.

Nachtregen hüllt den Platz in eine Höhle,
Wo Fledermäuse, weiß, mit Flügeln schlagen
Und lila Quallen liegen - bunte Öle;

Die mehren sich, zerschnitten von den Wagen.-
Aufspritzt Berlin, des Tages glitzernd Nest,
Vom Rauch der Nacht wie Eiter einer Pest.

 

Edition Razamba 2009, 68 S., broschiert, 8 Euro
ISBN 978-3-941725-00-3

Auch als E-Book erhältlich.
 

Autor

Paul Boldt

Marc Pendzich

Buch bestellen

Jetzt bestellen.

Leseprobe

Leseprobe

E-Book bestellen

Momentan sind keine News vorhanden.