Martin Ebbertz (Hg.): Eine dicke Leseratte sah ein Buch, das sie nicht hatte ...

Was ist, wenn der Druckfehlerteufel aus dem Krokus einen Klokus macht? Muss dann das Gedicht zum Reime-doktor? Und kann der Arzt auch Wolkenbrüche  heilen? Warum reimt sich Durst auf Wurst? Stimmt es, dass in Streuselschnecken wirklich echte Schnecken stecken? Und hat ein Nacktfrosch Hosen an?

Namhafte Kinderbuchautoren wie Georg Bydlinski, Juliane Blech, Manfred Schlüter, Sylvia Schopf oder Christa Zeuch haben dem Autor und Verleger Martin Ebbertz Gedichte geschickt, die zum großen Teil noch nirgendwo veröffentlicht sind.
Für die Illustrationen konnte Ebbertz den bekannten Zeichner Leopé gewinnen, und so ist ein wunderbares Buch entstanden - mal lustig, mal versponnen, mal zärtlich, mal verrückt.
 
Für Kinder und alle, die Spaß an Gedichten haben - oder erst bekommen wollen.

Martin Ebbertz (Herausgeber)
Eine dicke Leseratte sah ein Buch, das sie nicht hatte ...
Neue Gedichte und Sprachspiele

Mit Bildern von Leopé
Ab 7  J. - 72 Seiten, Klappenbroschur, € 10,90
ISBN 978-3-941725-39-3

Autoren und Illustratoren

Martin Ebbertz  (Herausgeber)

Leopé (Illustrationen)

Juliane Blech

Georg Bydlinski

Helga M. Kaczmarek

Ralf Polander

Manfred Schlüter

Sylvia Schopf

Bernd Stickelmann

Christa Zeuch